Deine Ausbildung bei Steinecke

Jeder Mensch hat seine persönlichen Talente. Ein Ziel der Ausbildung bei der Brotmeisterei Steinecke ist es, diese Talente bei jedem Auszubildenden zu entdecken und zu fördern, was Du besonders gut kannst und was Dir besonders viel Freude macht.

Was wir Dir bieten:

  • Tagesausflüge
    (Betriebsbesichtigung der Niederlassung Mariental im 1. Lehrjahr, Mühlenbesuch im 2. Lehrjahr und Besuch der Kaffeerösterei J.J. Darboven in Hamburg im 3. Lehrjahr)
  • Fahrgelderstattung zur Berufsschule
  • Arbeitsfreie Sonntage während der gesamten Ausbildung
  • Prämie für gute schulische Leistungen 1x pro Lehrjahr
    (bei einem Notendurchschnitt von 1,0–2,25 gibt es bis zu 300 € Prämie)
  • Monatliche Lehrgespräche
    nach dem Ausbildungsrahmenplan mit der zuständigen Ausbildungsleiterin in der jeweiligen Niederlassung
  • Lehrgespräche in den Bäckereien (Laufzettel)
  • Back- und Snackschulungen
  • Kassenschulungen
  • Freundlichkeitsschulungen
  • Gemeinsame Prüfungsvorbereitungen für die Zwischen- und Abschlussprüfung
  • Unterstützung/Nachhilfe bei schulischen Problemen
  • Bei minderjährigen Auszubildenden gemeinsame Elterngespräche
  • Teilnahme an Berufsschulsprechtagen
Unsere Ausbildungsberufe im Überblick.

Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei)
(Bäckereifachverkäufer/in)

Fachverkäufer/innen sind das „Aushängeschild“ des Unternehmens. Sie bedienen und beraten die Kunden freundlich, zuvorkommend und fachkompetent. Mehr >>

Bäcker/in

Unsere Bäcker/innen stellen nach guter alter Tradition Teige und Massen her. Diese werden dann mit Leidenschaft zu duftenden Backwaren weiterverarbeitet. Mehr >>

Diese Berufsschulen sind für Dich zuständig

Bereich Mariental

BBS Helmstedt:
Region Helmstedt

Berufsschule in der jeweils genannten Stadt:
Wolfsburg, Salzgitter, Braunschweig, Gifhorn, Hannover

Bereich Berlin

Oberstufenzentrum 2 Barnim, Eberswalde:
Prenzlau, Schwedt, Eberswalde, Finow, Straußberg und Bad Freienwalde

Emil-Fischer-Oberstufenzentrum:
Berlin

Oberstufenzentrum Alfred Flakowski:
Potsdam, Brandenburg

Bereich Bernburg

BBS Hermann Beims Magdeburg:
Aschersleben, Schönebeck, Staßfurt

BBS Hugo Junkers Dessau:
Dessau, Köthen, Wittenberg

BBS Burgenlandkreis Weißenfels:
Halle, Merseburg, Weißenfels, Bitterfeld-Wolfen, Bernburg (auch BbS Magdeburg möglich), Hettstedt

Susanna Eger Schule Leipzig:
Eilenburg, Leipzig, Torgau, Delitzsch

BBS für Agrarwirtschaft & Ernährung Dresden:
Riesa

Deine Crew

Unsere Leiterinnen der Ausbildung sind für Dich da.

Frau Grube-Fricke, Frau Oppl und Frau Werner begleiten dich vom Eingang der Bewerbung bis zur Freisprechung am Ende der Ausbildung. Sie sind zuständig für das Azubi- und Schülermarketing, für die Personalentwicklung und das Recruiting.

Bereich Berlin

Frau Werner – ulrike.werner@steinecke.info

Prenzlau, Schwedt, Eberswalde, Finow, Berlin, Henningsdorf, Falkensee, Potsdam, Teltow, Groß Machnow, Fredersdorf, Basdorf, Fürstenwalde

Bereich Bernburg

Frau Oppl – saskia.oppl@steinecke.info

Aschersleben, Hettstedt, Schönebeck, Staßfurt, Bernburg, Dessau, Köthen, Wittenberg, Halle, Merseburg, Weißenfels, Eilenburg, Leipzig, Torgau, Riesa

Bereich Mariental

Frau Grube-Fricke –
sabrina.grube-fricke@steinecke.info

Mariental, Barsinghausen, Blankenburg, Braunschweig, Burg, Celle, Genthin, Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Magdeburg, Schöningen, Wernigerode, Wolfsburg, Gardelegen, Halberstadt, Haldensleben, Salzwedel, Stendal, Wolmirstedt

Bewirb Dich noch heute in der Brotmeisterei Steinecke.

Bewerbung bitte online, per E-Mail oder Post mit Anschreiben und Wunscharbeitsort, Lebenslauf mit Foto, die letzten 2 Schulzeugnisse, Abschlussnachweis, ggf. Praktika oder bisherige Erfahrungen und Tätigkeiten angeben.

Nach Eingang per Mail erhältst Du eine Bestätigung und die zuständige Ausbildungsleiterin wird sich mit Dir in Verbindung setzen. Bei der Bewerbung die Telefonnummer und die Mailadresse nicht vergessen. Die Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden leider nicht übernommen.

Alle Informationen zur Ausbildung

  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
    (Verkürzung bei Abitur, einer zuvor abgebrochenen Berufsausbildung in einem branchenähnlichen Bereich oder einem Alter von 21 Jahren möglich)
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden
  • Arbeitszeiten in Schichten, Einhaltung der Ruhe- und Pausenzeiten
  • Einhaltung des Jugendarbeitsschutzgesetzes
  • Keine Sonntagsarbeit
  • Bezahlung nach Tarif
  • Begleitung der Auszubildenden während der gesamten Ausbildungszeit
    durch Fachkräfte in den Bäckereien, Filialbereichsleiter und zuständige Ausbildungsleiter
  • Ausbildung im dualen System
    (Freistellung zur Berufsschule garantiert)

Ausbildung Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer/innen sind das „Aushängeschild“ des Unternehmens. Sie bedienen und beraten die Kunden freundlich, zuvorkommend und fachkompetent.

  • Voraussetzungen
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Spaß an Teamarbeit
  • Freundliches und gepflegtes Erscheinungsbild
  • Gute Ausdrucksweise, durchschnittliche Kenntnisse in Mathematik und Deutsch
  • Lernbereitschaft, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Hauptschulabschluss
  • Ausbildungsinhalte
  • Beraten und Bedienen von Kunden
  • Verkaufsförderung von Aktionen
  • Warenpräsentation
  • Herstellung von Backwaren, Snacks und Kaffeespezialitäten
  • Bedienen und Pflege von Arbeitsgeräten
  • Umgang mit der Kasse
  • Wareneingangskontrollen, Temperaturkontrollen,
  • Warenlagerung und MHD-Kontrollen
  • Preisauszeichnung und Anbringen von Werbung
  • Bestellwesen und Retourenbearbeitung
  • Karrieremöglichkeiten
  • Filialleiter/in
  • Bereichsleiter/in
  • Verkaufsleiter/in
  • Snack/Ladenbrotmeister/in

Ausbildung zum Bäcker*in

Unsere Bäcker/innen stellen nach guter alter Tradition Teige und Massen her. Diese werden dann mit Leidenschaft zu duftenden Backwaren weiterverarbeitet.

  • Voraussetzungen
  • Handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Interesse an der Herstellung und Bearbeitung von Lebensmitteln
  • Gepflegtes Erscheinungsbild, selbstverständlicher Umgang mit Sauberkeit und Hygiene
  • Durchschnittliche Kenntnisse in Mathematik, Chemie und Biologie
  • Spaß an Teamarbeit
  • Freundlichkeit, Lernbereitschaft, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Hauptschulabschluss
  • Ausbildungsinhalte
  • Herstellen und Verarbeiten von Teigen und Massen in verschiedenen Abteilungen
  • Zubereitung und Verarbeitung von Glasuren
  • Bedienung und Pflege von Arbeitsgeräten, Maschinen und Anlagen
  • Karrieremöglichkeiten
  • Abteilungsleiter/in

Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, weil es mir Freude bereitet mit Kunden zusammen zu arbeiten. Die Ausbildung ist vielseitig und bringt jeden Tag neue Herausforderungen. Das Arbeiten im Team bereitet mir viel Freude.

Tony Kristin, Auszubildende im 1. Lehrjahr bei der Brotmeisterei Steinecke im Kaufland Köthen